Sie befinden sich hier

News

Klönsnack: "Von Beginn an einen Neubau favorisiert"

Arbeiten an zweigruppiger Wagenfelder Kindergrippe sind abgeschlossen.

Arbeiten in der zweigruppigen Kinderkrippe

Wagenfeld. Die Zeit für die notwendigen Vorplanungen und die eigentliche Bauphase halten sich in etwa die Waage. Nachdem sich der Ausschuss für Jugend und Soziales im Juni 2015 und gut zwei Wochen später der Verwaltungsuasschuss mit dem Erfordernis einer neuen Kinderkrippe in Wagenfeld befasst hatten, beschloss der Rat in seiner Sitzung am 14. Juli 2015, auf dem gemeindeeigenen Gelände zwischen dem Kindergarten "Pusteblume" und dem Hallenbad an der Schulstraße den Neubau eines zweigruppigen Krippengebäudes.

Zum Seitenanfang